Die Arbeit der @20Piraten verbessern

Hallo liebe Kritiker, hallo Welt 🙂

ich bin genervt.

Genervt von oberflächlicher Kritik,
genervt vom rumhaten,
genervt vom Gesamtzustand der Partei,
genervt von der Fraktion,
genervt von der eigenen Effektivität,
genervt von der Außenwahrnehmung allgemein.

Wir alle (die 19 Piraten da im Landtag NRW) möchten das ändern.

Wir haben nun schon einige Klausurtagungen hinter uns, einige noch vor uns. An der letzten habe ich selbst nicht teilgenommen. Weil einfach zu wenige zugesagt haben. Mein Alternativvorschlag war, dass auf einen anderen Termin zu verschieben (z.B. den vorgesehenen Klausurtermin im November). Zudem hat eine aus meiner Sicht zwingend erforderliche interne Tagung (Auskotzrunde) nicht stattgefunden, bzw. wird erst später stattfinden.

Whatever. Die Klausurtagung mit dem Landesvorstand fand statt. Es gab auch Ergebnisse. Irgendwie bin ich aber dennoch nicht zufrieden. Die aufgeführten Ergebnisse sind irgendwo schon genannt worden.

Ich möchte nicht mehr, dass wir Dinge doppelt und dreifach diskutieren.
Nach einem kleinen Streitgespräch gestern auf Twitter habe ich ein Pad angelegt.

### Die Arbeit der Piratenfraktion im Landtag NRW verbessern ###
### Ich habs gestern per Twitter angefangen und werde das nun hier durchziehen. Ich bitte
### um Rückmeldungen dazu, was wir in der Landtagsfraktion besser machen können.
### Toll wäre, nicht nur ein Problem aufzuzeigen, sondern auch einen möglichen Lösungs-
### ansatz. Gern könnt ihr auch komplette Beschlussvorlagen für die Frasi hier einstellen.
### Ich werde alle Vorschläge im gesamten in die Fraktion einbinden und diskutieren lassen.
### Hängt aber bitte nicht mich, wenn einzelne Vorschläge am Ende nicht angenommen
### werden oder so. Beleidigendes werde ich löschen.
### es wäre toll nen Namen dran zu schreiben, damit ich ggf. Rückfragen stellen kann

Natürlich lade ich auch meine Fraktionskollegen herzlich ein, schon bevor wir das auf die TO heben, zu kommentieren.
Und nein. Das ist keine Selbstdarstellung. Ich will versuchen, Vorschläge zu sammeln, zu bündeln. Das habe ich in der Vergangenheit gemacht und mache ich gern weiter .. aber am Ende entscheidet die Fraktion. Ich freue mich jedenfalls auf gute Vorschläge und die anschließende Diskussion dazu in der Fraktion.

Also. Los geht’s!


Kommentare

3 Kommentare zu Die Arbeit der @20Piraten verbessern

  1. Kai Schmalenbach schrieb am

    Vor 2 Jahren waren es Trolle, heute sind es Hater, DAS nervt mich. Kritik lässt sich wunderbar wegbügeln, wenn man den Gegner nur möglichst schnell in eine irrelevante Schublade steckt, DAS nervt mich.
    Ja, einige gehen zu weit, ja, einige fallen durch nichts anderes auf, aber wenn jemand wirklich „rumhatet“ dann packe ich den für mich selbst in eine Schublade, führe das aber möglichst nicht irgendwo als Argument an und wenn gefühlt ganz plötzlich überall „hater“ auftauchen, frage ich mich, wo die herkommen und wie meine Beteiligung daran ist.
    Ich kann zu dem Ergebnis kommen, dass es nicht an mir liegt, muss ich aber nicht.

    Nun denn, wovon bin ich genervt, zunächst auf Grund einiger Vorkommnisse in letzter zeit davon, dass ich mich nicht durchgesetzt habe an einigen Stellen, dass ich Ziele nicht geradlinig genug verfolgt und möglicherweise auch falsch eskaliert habe in der Vergangenheit.

    Sachen doppelt machen, hattest du ja schon. Ja,. das ist doof, es scheint aber an einigen Stellen notwendig zu sein um es allen bei zu bringen, da bin ich mit meiner Meinung allerdings noch nicht fertig. Zunächst mal halte ich das für ineffizient und…auch teuer…

    Genervt bin ich auch davon, dass Kreativität genutzt wird um Termine zu ignorieren.
    Genervt bin ich davon, dass wir noch immer zu schlecht organisiert sind und zwar ganz grundsätzlich und last but not least, genervt bin ich davon, immer an den Symptomen rum zu doktern, statt endlich mal reinen Tisch zu machen.

  2. acepoint schrieb am

    Vorschlag: Fang hier ( http://www.achim-mueller.org/zwischen-anspruch-und-wirklichkeit ) aus 7/2012 an, such Dir die heute immer noch relevanten Punkte heraus. Mach dann hier ( http://www.piratenpartei-nrw.de/wp-content/uploads/2012/12/wir-haben-uns-doch-alle-lieb.pdf ) aus 12/2012 weiter. Bin gespannt, wie viel Relevantes aus der Zeit von vor zwei Jahren in Eurem neuen Pad wieder auftaucht.

    Gibt es eigentlich irgendwo eine Zusammenfassung der Klausurtagung mit den tatsächlich aufgeschlagenen MdL u. dem LaVo NRW? Oder bleibt die geheim?

    Ciao

    Achim

    PS. Dann noch was, Daniel. Dieses andauernde Rumgespinne von irgendwelchen »Hatern« (Modewort?) nervt. Ich war auch eine Zeit lang in relativ exponierter Position, bin für klare u. deutliche Worte bekannt. Aber ich hatte nie das zweifelhafte Vergnügen, mit einem »Hater« konfrontiert zu werdem. Und wenn doch, dann war es für mein Leben so irrelevant, dass ich es nicht wahrgenommen oder vergessen habe.

  3. Kai Schmalenbach schrieb am

    @achim
    Zur Klausurtagung wurde ein Video gedreht mit Ballerstaedt und Grumpy.
    da fehlt imo nur noch der upload.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Suche

in